Vereinschronik

 

 

Leider sind von der Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Roth keine Aufzeichnungen vorhanden, so dass sich die Vereinschronik auf Befragungen unserer ältesten Mitglieder stützt.

Es ist erstaunlich, dass Roth schon am 1.Mai 1872, also 31 Jahre nachdem die erste Freiwillige Feuerwehr überhaupt in Deutschland gegründet worden war, eine Gruppe mit 23 Mann ins Leben rief. Der erste Vorstand war Bürgermeister Georg Funk, erster Kommandant war Rottmeister Georg Schmidt. Es folgten als Kommandanten Andreas Reuß und Heinrich Schmidt. Unter Bürgermeister Johann Funk als ersten Vorstand diente Johann Gahn als Kommandant. Mit dem ersten Vorstand Andreas Schuberth übernahm 1919 Johann Krappmann das Amt des Kommandanten und lenkte fast dreißig Jahre die Freiwillige Feuerwehr Roth. In den nächsten Jahren folgten Georg Pülz, Johann Beierlein, Johann Schappauf und Erwin Mahr ( der von 1965 bis 1985 erster Kommandant war ) , sein Stellvertreter war Nikolaus Kraus. Danach folgte Anton Holley bis 1992 als erster Kommandant. 1992 wurde Alfred Hümmer als erster und Hans-Jürgen Reuter als zweiter Kommandant gewählt. 2003 schied Hans-Jürgen Reuter aus beruflichen Gründen als zweiter Kommandant aus und sein Nachfolger wurde Franz Schwendemann. Alfred Hümmer musste aus gesundheitlichen Gründen im Jahre 2014 sein Amt niederlegen. Als 1.Kommandant wurde Franz Schwendemann im Jahr 2014 gewählt  und sein stellvertreter wurde Markus Fischer. Franz Schwendemann führte bis 2016 die Feuerwehr Roth bis er sein Amt aus beruflichen Gründen niederlegte. Bei den Neuwahlen im Jahre 2016 wurde Markus Fischer als 1.Kommandant und Thomas Will als stellvertreter gewählt. Im Jahr 2019 legte Markus Fischer sein Amt als 1. Kommandant nieder, seit den Neuwahlen am 04.Oktober2019 ist Thomas Will als 1. Kommandant an der Spitze der Feuerwehr Roth , sein Stellvertreter ist Fabian Ständer.